Motorradsicherheitstraining

Melden Sie sich noch heute zu unserem nächsten Sicherheitstraining an.
Das nächste Basistraining findet Ende April und Anfang Mai an einem Sonntag auf dem Autohof in Bünde statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 99,00 Euro. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

  • Zeigen Sie Kompetenz in Gefahrensituationen.
  • Die Trainings finden nach den Richtlinien des DVR statt.
  • Sie können durch die Berufsgenossenschaften abgerechnet werden.

Die Trainings Mottanzen und Kurventraining können Kurzfristig Samstags oder Sonntags gebucht werden.

Basis Training

€ 99,-/pro Person

  • Technik-Check
  • Anwärmen
  • Stabilisieren bei Langsamfahrt
  • Lenken, Bremsen, Ausweichen
  • Kreisbahn
  • Perfekt für Anfänger

Mot-STA(r)S

€ 199,-/pro Person

  • Sicherheitstraining auf der Straße
  • 2-Tages Tour
  • Brems-Ausweichmanöver
  • Fallanalysen von Unfallabläufen
  • Zielbremsungen
  • Abendessen mit Videoanalyse

 

Tanzkurs

€ 49,-/pro Person

  • Schieben des Motorrades
  • Auf-Absteigen mal anders
  • Wenden auf engstem Raum
  • Le Mans Start
  • Motorradaerobic
  • Handlingparcours

Kurventraining

€ 49,-/pro Person

  • Blickführung
  • Kurventechniken
  • Lenktechnik
  • persönliche Schräglage
  • Kreisbahn
  • Bremsen in Schräglage

Zielgruppe Jede Motorradfahrerin und jeder Motorradfahrer mit entsprechender Fahrerlaubnis
Ziele Auf einem Übungsplatz trainieren Sie systematisch Ihre Fahrzeugbeherrschung. Sie lernen die Reserven und Grenzen Ihres Fahrzeugs kennen – und Ihre eigenen. So können Sie Gefahren des Straßenverkehrs besser einschätzen, frühzeitig vermeiden und souveräner reagieren, wenn es mal darauf ankommt.Im realen Straßenverkehr erlernen Sie Gruppenregeln und die richtige Fahrlinie.
Inhalte
  • Kennen lernen, Erwartungen, Erfahrungsaustausch
  • Technik-Check
    Keine Schräubchenkunde, sondern wichtige Abfahr- und Wartungskontrollen
  • Warm up
    Die Maschine und sich selbst aufwärmen durch „Turnübungen“ bei langsamer Fahrt
  • Handling
    Fahr- und Lenktechnik beim Slalom und Ausweichen vor Hindernissen
  • Stabilisierung bei langsamer Fahrt
    Wendemanöver auf engem Raum, Kehren fahren
  • Bremsen
    dosierter Einsatz von Vorder- und Hinterradbremse, mit und ohne ABS, Umgang mit blockierten Rädern, abhebendem Hinterrad (Stoppie), Gefahrbremsung mit maximaler Verzögerung
  • Kurven fahren
    Schräglagentechniken und Blickführung
    Schräglagengrenze und –reserven
  • Notmanöver in der Kurve
    Ausweichen in der Kurve,
    Bremsen in der Kurve
  • Schutzkleidung/Helmabnehmen
    passive Sicherheit
    Verhalten bei einem Unfall
Methoden Der Kurs baut auf den jeweiligen Voraussetzungen und Erwartungen der Gruppe auf. Damit jeder einzelne optimal profitieren kann, ist die Teilnehmerzahl begrenzt auf
maximal 10 Fahrer/innen pro Trainer. Übungen mit dem eigenen Motorrad werden ergänzt durch Diskussionen und Vorführungen rund um das Thema Sicherheit.
Organisation
  • ca. 8 Std. Kursdauer (incl. Pausen)
  • Trainiert wird mit dem eigenen Motorrad.
Termine und Kosten nach Vereinbarung, 99,-Euro pro Tag

Facebook



Termine

Zur Zeit keine Termine.