Sicherheitstraining PKW

Zeigen Sie Kompetenz in Gefahrensituationen. Hierfür bieten wir Ihnen ein PKW-Sicherheitstraining an.

Die Trainings finden nach Richtlinien den DVR statt.

Sie können durch die Berufsgenossenschaften abgerechnet werden.

Zielgruppe
Der Basiskurs richtet sich an jede Autofahrerin

und jeden Autofahrer mit gültiger Fahrerlaubnis

Ziele Auf einem abgesperrten Übungsplatz „erfahren“
Sie die Reaktionen Ihres Fahrzeugs in kritischen
Situationen. So lernen Sie gefahrlos die Reserven
und Grenzen Ihres Fahrzeugs kennen – und Ihre eigenen.

Hauptziel ist es, die Gefahren des Straßenverkehrs
besser einschätzen zu können, um sie frühzeitig zu
vermeiden und souveräner zu reagieren, wenn es mal darauf ankommt.

Inhalte Kennen lernen, Erwartungen, Erfahrungsaustausch
Aus den Erwartungen und Erfahrungsberichten ergeben sich
Fragestellungen, die im Laufe des Tages beantwortet werden.

Grundlagen auffrischen: Sitzen, Lenken, Schauen
Welche Fahrtechnik wende ich im Handlingparcours
(Slalom) an? Stimmen die Bewegungsabläufe?
Sollten „liebe Gewohnheiten“ überdacht und geändert werden?
Wie ist eine ergonomisch und medizinisch richtige Sitzposition?

Bremsen bei (überraschenden oder erwarteten) Gefahren
Wann musste ich bereits eine Gefahrbremsung durchführen?
Kann ich mein Bremsverhalten noch optimieren?
Was bringt das Einnehmen einer Bremsbereitschaft?

Brems- und Anhaltewege auf unterschiedlichen Fahrbahnen
Welchen Einfluss hat die Fahrbahngriffigkeit?
Wie verändern sich die Bremswege mit zunehmender Geschwindigkeit?
Wie gut kann ich meinen Anhalteweg einschätzen?
Was heißt eigentlich „Sicherheitsabstand?“

Bremsen auf einseitig glatter Fahrbahn
Wie verhalten sich Fahrzeuge mit und ohne ABS?
Was bringen die modernen Assistenzsysteme, wie ESP, ASR usw.

Bremsen und Ausweichen
Was ist zu beachten, wenn einer Gefahr ausgewichen werden soll?
Ist ein Ausweichmanöver eine Alternative zum Bremsen?
Wie läuft ein kombiniertes Brems-Ausweichmanöver ab?

Kreisbahn und Kurvenfahrt
Wie wirkt die Fliehkraft bei einer Kurvenfahrt?
Wie fahre ich richtig Kurven?
was geschieht, wenn ich „zu schnell“ in der Kurve bin?
Wie kann ich in der Kurve bremsen?

Untersteuern, übersteuern
Wie reagiere ich richtig bei einem Auto, das über die
Vorderräder aus der Kurve schiebt (untersteuert), wie, wenn das Auto mit dem Heck ausbricht (übersteuert)?

Kursabschluss mit Erwartungsabgleich und Kurskritik

Methoden Übungen mit dem eigenen Pkw werden ergänzt durch
Diskussionen und Vorführungen rund um das Thema Sicherheit
Organisation
  • Voraussetzung zur Teilnahme ist ein eigenes Fahrzeug sowie der dazu passende Führerschein.
  • Der Pkw-Basiskurs dauert einen Tag (ca. 8 Stunden incl. Pausen)
  • max. Teilnehmerzahl 12 Personen

Hinterlasse einen Kommentar